Wildwest?

ELZACH/WINDEN. Was sich am Montagnachmittag nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei auf der B 294 zwischen Elzach und Oberwinden abgespielt haben soll, erinnert ein wenig an die schlechten Manieren der Cowboys im Wilden Westen. Etwa um 16.30 Uhr waren ein grauer VW Caddy und ein weißer Mercedes Sprinter hintereinander auf der B 294 zwischen Elzach und Oberwinden unterwegs. Die Verkehrsvorgänge, die sich zwischen den beiden auf der Strecke "Am Brand" zugetragen haben, dürften Ursache dafür gewesen sein, dass der eine den anderen beim Stopp an der Engstelle am Ortseingang Oberwinden mit der Hand ins Gesicht geschlagen hat. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Angaben über das Verhalten der beiden Beteiligten an und auch vor der Engstelle machen können. Beide Fahrzeuge waren mit Werbeaufklebern eines jeweils anderen Paketzustelldienstes versehen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Waldkirch, 07681/4074-0.