Peter Weiß: Erster Spatenstich für Winden am 17. November

Bundesverkehrsminister Dobrindt kommt

 

Der feierliche erste Spatenstich für den Bau der Ortsumgehung Winden im Elztal wird am

17. November 2015 nachmittags erfolgen. Diesen Termin hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt jetzt dem Bundestagsabgeordneten Peter Weiß auf dessen Nachfrage hin bestätigt. Weiß hatte den Bundesverkehrsminister nach der Baufreigabe eingeladen, persönlich nach Winden zu kommen und den Startschuss für die Baumaßnahme zu geben.

„Wir haben lange auf die Baufreigabe für Winden gewartet. Jetzt können wir uns freuen, dass es endlich los geht und der zuständige Minister selbst zum Spatenstich ins Elztal kommt,“ erklärt Peter Weiß. Über die Terminierung hat der Abgeordnete unverzüglich Windens Bürgermeister Klaus Hämmerle und Alt-Bürgermeister Clemens Bieniger sowie die Vorsitzende der Bürgerinitiative Pro Umfahrung Winden Marita Schmieder informiert.

Der feierliche erste Spatenstich wird voraussichtlich an der Elztalbahnlinie am westlichen Ortseingang von Niederwinden erfolgen, da die Baumaßnahme mit dem Bau der Umgehungsstraße für Niederwinden beginnen wird. Nach deren Fertigstellung soll dann die Ortsumgehung für Oberwinden gebaut werden, für die auch ein Tunnelbauwerk notwendig ist.

http://peter-weiss.de/peter-weiss-erster-spatenstich-fuer-winden-am-17-november-bundesverkehrsminister-dobrindt-kommt/