Auszug betreff der Ortsumfahrung B 294 Winden im Elztal:

„Da unsere Gemeinde auch in naher Zukunft vor großen Aufgaben steht, Verschweigen will ich nicht die großen Herausforderungen, vor die uns die Baumaßnahme der Ortsumfahrung B294 Winden im Elztal auch in den nächsten Jahren stellt. Im Ortsteil Oberwinden wird zunächst die Erschließung im Bereich Oberwinden-West fertiggestellt. Nach Fertigstellung der Abfahrt Oberwinden-West wird der Verkehr dann für mehrere Jahre durch das Gewerbegebiet „Frohnacker“ führen. Das ehemalige Gasthaus Waldhorn wird im Frühjahr zurückgebaut, an dieser Stelle wird das Tunnelbetriebsgebäude entstehen. Mit dem Tunnelbau soll in der zweiten Jahreshälfte begonnen werden. Vorbereitend sind in den nächsten Wochen weitere Felssicherungsarbeiten im Bereich des Tunnelanstichs am Brand / Tunnelportal OberwindenOst und damit verbundene einzelne Sprengungen notwendig. Im Frühjahr werden die Straßenbauarbeiten zur Ortsumfahrung des Ortsteils Niederwinden beginnen und sollten spätestens im Jahr 2020 fertig gestellt sein. Die Einschränkungen im Zusammenhang mit diesem großen, aber für uns wichtigen Projekt erfordern vor allem von den Verkehrsteilnehmern und den Anwohnern ein hohes Maß an Gelassenheit, Geduld und Verständnis. Nicht zuletzt, da in beiden Ortsteilen immer wieder Ampelregelungen notwendig sein werden.“