Die Ortsumgehung für Winden im Elztal muss so bald wie möglich begonnen werden. Diese Forderung war die klare Botschaft eines Besuches im Bundesverkehrsministerium.

 

Unser Bild zeigt v.l.n.r.: Bundestagsabgeordneten Peter Weiß, Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär, Bürgermeister Clemens Bieniger von Winden, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Bürgermeister Roland Tibi von Elzach, die Vorsitzende der Bürgerinitiative „Pro Umfahrung“ Marita Schmieder und Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner.

http://www.regiotrends.de/de/politisches/index.news.237290.gespraeche-in-sachen-ortsumfahrung-winden---delegation-aus-winden-mit-regierungspraesidentin-zu-gespraechen-in-berlin.html